Spiel- und Turnierberichte der einzelnen Mannschaften finden sich in der Regel auf den jeweiligen Mannschaftsseiten unter "Unsere Juniorenteams"! 

Berichte unserer Turniere finden Sie unter "Eigene Turniere / Veranstaltungen"!

A-Jugend konnte den Titel im Pokal nicht verteidigen

 

Leider hat es nicht sein sollen... das Finale ging mit 0:6 verloren.

Trotzdem gratulieren wir zu diesem Erfolg, denn auch Platz 2 im Pokal ist ein Grund stolz auf die Mannschaft zu sein!

... und auch die B-Juniorinnen haben nicht gewonnen !

 

Vor kurzem noch gegen die Mädels vom KBC in der Meisterschaft deutlich gewonnen, nun gab´s im Pokalfinale nix zu holen... 7:1 verloren!!!

Dennoch herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz !!!

Finalspiele im Pokal !!!

Unsere A-Junioren haben es wieder geschafft und erreichen wie im vergangenen Jahr das Finale im Kreispokal !!!

 

Am Sa. den 20.05.2017 um 16.15 Uhr steigt das Finalspiel zwischen FV Vaalserquartier und dem Titelverteidiger SV Alemannia Mariadorf  im A-Junioren Sparkassenpokal des Fußballkreises Aachen. 

Das Spiel findet auf der Platzanlage des SVS Merkstein, Geilenkirchener Straße statt.

Es kommt zum Duell des souveränen Meisters gegen den Tabellenletzten und Absteiger der Sondergruppe Aachen, demnach ein ungleiches Duell soll man meinen. Zudem gewann Vaalserquartier beide Ligaspiele deutlich.

Aber unsere A-Jugend steigerte sich zum Saisonende und konnte das ein oder andere Spiel noch gewinnen, inkl. der Pokalspiele!

Es wird daher sicher ein sehr schweres Spiel, aber wie heißt es immer so schön: "im Pokal ist alles möglich!!!" In jedem Fall werden unsere Jungs alles versuchen, damit die Überraschung gelingt und der Pokal wieder in den Südpark geht, was in der Vergangenheit noch nicht allzu oft geschehen ist!

 

Außerdem stehen unsere B-Juniorinnen ebenfalls im Pokalfinale!!!

Das Endspiel zwischen den Mädchen vom Kohlscheider BC und unseren Mädels findet am 25.05.2017 um 15.00 Uhr in Kohlscheid im Stadion an der Oststraße statt.

Hier fand im Südpark noch letzte Woche ein Meisterschaftsspiel zwischen beiden Teams statt, was unsere B-Mädchen verdient mit 5:1 gewonnen haben. Bereits im Hallenpokal haben sich beide Teams ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert, was letztendlich der KBC gewinnen konnte und somit Hallenkreismeister wurde. Zudem hat der KBC im Finale ein Heimspiel, was in der Regel noch weitere Kräfte freisetzt. Von daher wird es auch hier sicher ein spannendes Endspiel geben!!!

 

Wir drücken beiden Mannschaften fest die Daumen und hoffen - wie im vergangenen Jahr bei den Pokalsiegen der E- und A-Jugend - auf zahlreiche und lautstarke Mariadorfer Unterstützung in Merkstein und in Kohlscheid !!!

 

 

 

 

Alemannia stellt zwei Kreispokalsieger 2016!!!

Alle Pokalhelden ... ;-)

 

 

 

Mit der optimalen Ausbeute von zwei Finalsiegen bei zwei teilnehmenden Mannschaften endete die diesjährige Pokalrunde der Junioren im Kreispokal.

 

Der Kreisjugendausschuss Aachen hat zudem erfreulicherweise den SV Alemannia Mariadorf als Ausrichter der Pokalendspiele bei den Junioren ausgewählt. Bei tollem Fußballwetter, vielen Zuschauern, einem sehr gut bespielbaren Rasenplatz und einer top organisierten Veranstaltung und Bewirtung durch die Jugendabteilung, fanden durchweg spannende und faire Jugendspiele im altehrwürdigen heimischen Südpark statt.

 

 

E1- und A-Junioren verdiente Kreispokalsieger

 

Der Finaltag startete morgens mit dem Endspiel im Edi-Braun-Pokal der E-Junioren. Hier traf im ersten "Heimspiel" des Tages die E1 von Alemannia Mariadorf auf die gleichaltrigen Jungs des SC Bardenberg. In einem engen Match mit vielen Chancen auf beiden Seiten hatte Mariadorf das bessere Ende und gewann knapp mit 1:0. Die Mannschaft um Trainer Thomas Kusmierz erhielt zur Siegerehrung neben der "Schale" vom Verband, gestiftet vom ehem. DFB-Präsidenten Egidius Braun, zudem von Seiten des Jugendvorstands tolle Pokalsieger-Shirts zur Erinnerung an dieses vlt. einmalige Ereignis!

Einen ausführlichen Spielbericht und viele Fotos gibt es auf der Seite der E1.

 

Unsere A-Junioren bestritten mit dem diesjährigen Kader in ihrem letzten "Pflichtspiel" als Jugendmannschaft das Finale im Sparkassenpokal gegen die Mannschaft des SV Eilendorf. In diesem Spiel, was aufgrund von Verlängerungen und Elfmeterschießen aus vorangegangenen Finals mit rund einstündiger Verspätung startete, traf der neue Kreismeister Alemannia Mariadorf auf den Zweitplatzierten der Sondergruppe Aachen, die Erwartungen waren dementsprechend hoch gesteckt. Und die zahlreichen Zuschauer wurden nicht enttäuscht, denn sie bekamen in einem würdigen Endspiel alles geboten was ein hochklassiges Finale ausmacht: zahlreiche Tore, tolle Spielzüge als auch Kampf, Einsatz und Leidenschaft auf beiden Seiten, dies aber immer fair!

Das Spiel endete nach regulärer Spielzeit 2:2 (Hochmuth, Mironidis) sowie nach Verlängerung 3:3 (nochmals Mironidis), trotz deutlichem Chancenplus für die Morfeld-Truppe. So musste ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Da Eilendorf drei Elfer nicht einnetzen konnte, Mariadorf hingegen nur zwei verschoss, stand es am Ende 6:5 für Mariadorf = Double-Sieger!!!

 

 

Mit zwei Pokaltiteln kann die Jugendabteilung der Landalemannia wieder stolz auf seine erfolgreiche Nachwuchsarbeit der vergangenen Jahre zurückblicken!

 

 

Bericht aus der Super Mittwoch vom 20.07.2016:

Die weiteren Endspiel-Ergebnisse im Sparkassenpokal:

 

D-Junioren: BW Aachen-Burtscheid - Jugendsport Wenau  2:0 n.V.


C-Junioren: SVS Merkstein - SV Eilendorf  1:3


B-Junioren: SV Eilendorf - SG Roetgen/Rott  0:0 n.V. 4:5 n.E.

 

 

FVM-Hallenfinalturnier der E-Junioren in der Sportschule Hennef 

 

Unsere 2005er-Kreishallenmeister haben bei der Endrunde zum E-Junioren-Hallencup des FVM mit einer super Leistung ein tolles Turnier gespielt, auf das alle stolz sein können... Trainer, Spieler, Eltern und natürlich auch der Verein, den man hervorragend vertreten hat!!!

 

Mit einem Sieg, zwei Remis und nur zwei knappen Niederlagen gegen die Spitzen-teams von Fortuna Köln und SV Bergisch Gladbach hat es dann leider nicht für ein Weiterkommen in die Zwischenrunde gereicht. Aber selbst einer der Favoriten, Fortuna Köln, hat den Sprung dahin nicht geschafft, was auch zeigte wie stark die Vorrundengruppe besetzt war und generell das hohe Niveau des Turniers erkennen ließ!

 

Klar das die Jungs zunächst etwas geknickt waren, weil alle das Gefühl hatten das anhand der knappen Ergebnisse doch mehr drin gewesen wäre, auch mit ein bisschen mehr Glück im Torabschluss, wo der Haken wohl letztendlich lag... mit zwei, drei Toren mehr wäre man sicher weiter gekommen! Dennoch braucht sich das Team keinen Vorwurf zu machen, weil sie alles gegeben und vollen Einsatz gezeigt haben!

Am Ende bleibt die Erinnerung an einen schönen Tag und ein tolles Event, was man auch nicht alle Tage erlebt!!! 

 

Ein ausführlicher Bericht von Trainer Thomas Kusmierz, mit allem drum und dran, findet sich wie immer auf der Mannschaftsseite der E1. Außerdem gibt es noch weitere Infos und viele Bilder auf der FVM-Facebookseite und hier!

 

Die Kinder hören interessiert den Worten des Schirmherren und Kölner Urgesteins Wolfgang Overath zu !

 

 

Keine Titel bei der Stadtmeisterschaft in der Halle 2016

 

Leider konnten unsere Jugend-mannschaften den Senioren nicht nacheifern und holten bei der Alsdorfer Hallenstadtmeisterschaft diesmal keine Titel nach Mariadorf.

 

Ausrichter war in diesem Jahr die GW Broicher-Siedlung in der Halle an der Gesamtschule. 

Unsere B-Jugend hatte nicht gemeldet und die Turniere der C- und A-Junioren konnten mangels einer ausreichenden Teilnehmer-zahl nicht stattfinden.

Somit hatten nur unsere Mann-schaften von Bambinis bis D-Jugend die Möglichkeit, um die Alsdorfer Krone in ihrem Jahrgang zu kämpfen.

 

Foto: F1 

 

 

Auch wenn es - im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, wo mehrfach Titel erreicht wurden - diesmal nicht für eine Erstplatzierung reichte, haben unsere Teams dennoch den Verein würdig vertreten und alles gegeben!

 

 

Die Platzierungen unserer Teams:

 

G-Junioren - Platz 4

F-Junioren - Platz 3

E-Junioren - Platz 2 ( Turnierbericht )

D-Junioren - Platz 4

 

 

E1 und D1 in Aachen auf Turnier...

Unsere 2005er (E1) und 2003er (D1) starteten am Sa. 12.12.2015 jeweils in ihrem Jahrgang beim Hallenturnier unseres Partnervereins Alemannia Aachen.

 

In einem ausgeglichenem, allerdings nur regionalen Teilnehmerfeld sprangen zwar diesmal keine Podestplätze raus, dennoch verkauften sich beide Teams ganz gut und konnten die ein oder andere höher eingestufte Mannschaft doch etwas ärgern!

 

Auf der Mannschaftsseite der E1 gibt`s einen ausführlichen Trainerbericht!

 

Hier noch einige Fotos von beiden Mannschaften:

Bambinis und D1 sind Alsdorfer Stadtmeister 2015 !!!

Die C wurde Zweiter und E1 Dritter!

 

Bei der diesjährigen Alsdorfer Stadtmeisterschaft der Junioren auf der Sportanlage des Ausrichters SC Kellersberg konnte sich die Jugendabteilung von Alemannia Mariadorf wieder über erfolgreiche Platzierungen freuen und gratuliert allen Mannschaften und natürlich auch den Trainern zu ihren Erfolgen!!!