Aktuelle Neuigkeiten


Alte Herren der Landalemannia verteidigt den Titel beim Hallenturnier des SV Körrenzig

Ungeschlagen, alle Spiele gewonnen

 

An die geilste Truppe der Welt, was haben wir gestern wieder die (Eiskunstlauf) Halle von Linnich beim Budenzauber gerockt, ja verzaubert.

 

In unnachahmlicher Art und Weise glitt Pit Delzemich, während er fast pausenlos dem Schiedsrichter aus Peterchens Mondfahrt vorlas, übers Parkett und war jederzeit in jeder Ecke der Halle zum Zwei- bis Fünfkampf bereit, sein kongenialer Partner Christian "The Rock" Eikermann stand jedem Gegner auf Augenhöhe im Weg, er sah niemals rot, eher war er immer auf der Überholspur.

 

Dahinter wachte Marvin "die Krake, der Neunmeterkiller" Pley, der große Rückhalt in jeder Phase des Turniers und mit jeder Faser seines Körpers.

 

Maurice "Aussenrist" Pieters wie in alten Beckenbauer Zeiten lief zur Höchstform auf und brachte mit seinem Neunmeter ein bisschen Spannung rein, sein terrierartiger Partner Marco "wie hoch kann man in der Halle schießen" Schmitz war in allen Bereichen anmutig unterwegs und strahlte gewohnte Souveränität aus.

 

Auf der linken Bahn war Micha "Neuner in den Knick" Krings unterwegs, er glitt sowas von elfenartig durch die Halle, eine wahre Wonne, mit ihm im Wechsel Dennis "ach trinken mehr uns noch en Bier" Schmitz, jederzeit mit Dreifachachsel Herr der Lüfte und mit einem sowas von coolen Schuss ins lange Eck im Finale.

 

Vorne drin dann noch das Duo Litti "linke Klebe" Adamski und Denis "der weiße Zauberer" Hermanns. Litti beflügelt wie aus dem Jungbrunnen, war heiß wie Frittenfett und treffsicher mit beiden Füßen unterwegs. Denis suchte das Eis unter seinen Füßen und tanzte durch die gegnerischen Reihen wie Kati Witt zu besten Zeiten.

 

Die Unterstützung von den Rängen, wie von der Dortmunder Süd, danke dafür. Team hinter dem Team.

 

Alles in allem - Sektion alte Herren - startet bärenstark, wie gewohnt ins neue Jahr mit Titel, Tore, Temperamente...ich liebe dieses Team. Ein Hoch auf uns, wir glitten förmlich zum hochverdienten Sieg, Titelverteidiger nur der SVA !!!