Nachholspiel am Donnerstag, 21.03.2019 um 19:30 Uhr

Erste Mannschaft verliert Lokalderby in Oidtweiler mit 0:2 !!!

Bericht aus der Aachener Zeitung:

Concorden-Coach Torsten Hansen freute sich über die „sehr gute Mentalität und Einstellung. Wir waren über 90 Minuten die hungrigere Mannschaft und haben sehr gut nach vorne gespielt“. Es sei „ein besonderer Sieg“ gewesen: „Die Klubs sind unweit voneinander entfernt. Für uns war es ein enorm wichtiger Erfolg, der uns hoffentlich Auftrieb für die nächsten Spiele geben wird.“

 

Land-Alemannia-Trainer Gabriele Di Benedetto hatte die Verteilung der Spielanteile anders in Erinnerung: „In meinen Augen hat der Glücklichere gewonnen. Über weite Strecken haben wir das Spiel dominiert. Gleich drei Mal musste der Gegner den Ball von der Linie kratzen. Zudem erzielt Alessio Pinna die Führung für uns, die wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung wieder aberkannt wird.“ Der 32-Jährige fügte an: „Meinem Team kann ich keinen Vorwurf machen.“

 

 

Torfolge: 1:0 Yilmaz (9.), 2:0 Derichs (75.)

 

Aufstellung:

Krimp, Balduin, Behil, Vujicic, L. Heitzer, Ngovo, Lauterbach, Voussen, (Hochmuth, 53.), Hess (Hermanns, 75.), Feuser (Spelz, 65.), Pinna

 

Reserve:

Jesse (ET), Spelz, Hermanns, Geilen, Hochmuth

Aufruf zur ehrenamtlichen Mitarbeit im Verein !!!

 Der Traditionsverein SV. Alemannia Mariadorf 1916 e.V. ist seit vielen Jahren in Alsdorf und Umgebung eine Anlaufstelle für Fußballinteressierte aller Altersklassen.

 

Seit Jahrzehnten ist es unser Anliegen die Jugend zu fördern und für den Fußballsport zu begeistern. Dies ist uns in nahezu sechs Jahrzehnten erfolgreich gelungen. Auf zahlreiche Talente kann der Verein verweisen. So sind u.a. die Profifußballer Hans Peter Lehnhoff, Raschid Azzouzi und aktuell Kai Havertz (Enkel des langjährigen Vorsitzenden, Richard Weidenhaupt/Pelzer) aus dem Verein hervorgegangen. Zahlreiche Jugendspieler finden stets in den Auswahlmannschaften des Verbandes Berücksichtigung und waren/sind für die umliegenden Bundesligavereine (1. FC Köln, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach), sowie der Stadtalemannia bzw. Roda Kerkrade, stets interessant.

 

Der SV. Alemannia Mariadorf erfreut sich weiterhin über regen und konstanten Zuwachs im Jugend- und Seniorenbereich. Insgesamt nehmen derzeit 14 Jugend und 2 Senioren + Alte Herrenmannschaft regelmäßig am Spielbetrieb teil. Mit nahezu 600 Mitgliedern sind wir gesellschaftlich tief in der Region verankert. Der Verein hat nahezu 20 Jahre gekämpft um die ehrwürdige Sportstätte „Südpark“ der Nachwelt zu erhalten. Mit Pachtverlängerung von 40 Jahren wurde der 1. Schritt getan, mit der Sanierung des Tennenplatzese. Nunmehr setzen wir alles daran, dass unsere Sportanlage im Bereich des Rasenplatzes ebenfalls eine Verbesserung erfährt, um zukünftig allen Ansprüchen zur sportlichen Entfaltung genug Raum zu bieten. Unser Vorstand ist stets bemüht und strebt weiter nach Verbesserungen und Leistungsfähigkeit im Verein.

 

Wir sind ein starkes TEAM; GEMEINSAM PACKEN WIR AN:

JEDER KANN MITMACHEN

 

Für die vielfältigen Aufgaben in der Vereins- und Jugendarbeit benötigen wir beim

SV. Alemannia Mariadorf dringend zuverlässige und kompetente Mitstreiter in der Nachwuchsarbeit.

 

Unsere zahlreichen Kinder und Jugendlichen bitten Euch dringend um Unterstützung.

Mitarbeit im Jugendvorstand, Trainer und Betreuer sind ehrenamtliche Tätigkeitsbereiche,

wo sich jeder einbringen kann.

Aufruf unserer Jugend: Wir sind bereit alles zu geben, lasst uns nicht im Stich !

Wir rufen alle Mitbürger in der ehemaligen Gemeinde Hoengen (Warden, Begau, Mariadorf, Blumenrath) zur aktiven Mitarbeit im Verein auf. Jeder ist wichtig und trägt mit Verantwortung im Besonderen bei der in der heutigen Zeit so wichtigen Jugendarbeit.

 

Der Verein braucht Menschen mit vielfältigen Kenntnissen und Lebenserfahrung. Deshalb zählen bei uns Sachkompetenz, Talent, Begeisterung für die anstehenden Aufgaben. Egal ob Frau oder Mann, jung oder alt, alle gehören dazu und sind bei uns herzlich willkommen. Für die Mitarbeit in den Vorständen bieten wir Interessenten eine Hospitation an. Ebenso erfolgt für Trainer und Schiedsrichter eine entsprechende Ausbildung beim Verband. Die Kosten hierfür übernimmt der Verein. Dem Vorstandsteam des Vereins ist es eine Herzensangelegenheit den Verein für die weitere Zukunft stabil und gefestigt aufzustellen.

 

Bitte melden Sie sich persönlich bei den Vorstandsmitgliedern des Vereins oder per

Email: alemannia-mariadorf@t-online.de

 

AH-Abteilung

Falke Bergrath gegen Alemannia Mariadorf 1:2

Beim heutigen Saisonauftakt der alten Herren konnte die Landalemannia einen erfolgreichen Auftakt feiern. Obwohl man bereits früh in Rückstand geriet und die ersten Minuten verschlief fing man sich nach ca. 10 Minuten und man konnte ihrerseits einige gefährliche Angriffsaktionen starten, hier zeichnete sich vorallem der heute sehr starke Dennis Kempiak aus. Einen gefährlichen Freistoß von Michael Krings konnte der Keeper der Falken noch entschärfen. Nach einer Ecke war Ralf Gaborini zur Stelle und erzielte aus kurzer Distanz den 1:1-Ausgleich. Nach ausgeglichenem Spiel stand es auch so zur Halbzeit.

 

Nach dem Seitenwechsel blieb Mariadorf dran und kam immer wieder durch hohen Einsatzwillen zu gefälligen Aktionen. Der letzte Zug zum Tor wurde jedoch auf beiden Seiten durch die sicher stehenden Defensivreihen zunichte gemacht. Kalle Pley war per Fußabwehr zur Stelle und konnte einen Rückstand verhindern. Zehn Minuten vor dem Ende war es Thomas Adamski der einen zu kurz geratenen Pass der Gastgeber erlief, seinen Gegenspieler abschüttelte und mit links ins linke untere Eck zur 2:1-Führung für die Landalemannen traf. Dennis Kempiak scheiterte noch mit einem fulminanten Schuss am Pfosten. Am Ende stand ein 2:1-Auftaktsieg zu Buche, der aufgrund der Laufbereitschaft und des Einsatzwillens auch verdient war.

 

Kader: Kalle Pley, Peter Delzemich, Ralf Garborini, Dennis Schmitz, Marvin Pley, Hubert Müller, Michael Krings, Thomas Adamski, Dennis Kempiak, Hermann Mingers, Tarik Topaloglu, Christian Schmidt, Frank Gieß, Arno Schmitz

NEU !!! Fanartikel der Landalemannia im Webshop zu kaufen !!!

Einige nützliche Links