Erste Mannschaft gewinnt letztes Testspiel vor Meiserschaftsbeginn gegen den TSV Düren mit 5:2 (3:1) !!!

Das letzte Testspiel vor Meisterschaftsbeginn fand am Sonntag um 18:30 Uhr auf dem Wardener Kunstrasenplatz statt, da unser Rasenplatz aktuell nicht bespielbar ist.

 

An dieser Stelle ein herzlich Dankeschön an unsere Wardener Freunde, die es uns ermöglicht haben, dieses Testspiel auf ihrem Platz durchführen zu können !

 

Trainer Markus Hambach musste aufgrund einiger Absagen (Arbeit, Verletzungen und Urlaub) auf mehrere Spieler verzichten. Trotzdem bot unsere Mannschaft über 70 Minuten ein sehr gutes Spiel und gewann auch am Ende verdient mit 5:2 gegen den ambitionierten A-Ligisten aus Düren.

In den letzten zehn Minuten vor der Halbzeit ließ man den Gegner wieder unnötig ins Spiel kommen und fing sich den Anschlusstreffer. Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit kam unsere Mannschaft auch nicht gut ins Spiel und musste sogar das 3:2 hinnehmen. Aber nach dem Gegentreffer war die Ordnung wieder da und unsere Mannschaft erspielte sich noch zwei sehenswerte Treffer. Natürlich klappte noch nicht alles, doch die Mannschaft dürfte für den Start der neuen Bezirksligasaison gut gerüstet sein. Hoffen wir, dass bis dahin wieder einige verletzte Spieler zurückkommen, so dass Trainer Markus Hambach mehr Alternativen hat und das erste Heimspiel erfolgreich bestreiten kann.

 

Torfolge:

1:0 Hochmuth (14.), 2:0 Spelz (33.), 3:0 Mampasi (34.), 3:1 Celik (38.), 3:2 Aksoy (57.),

4:2 Hochmuth (65.), 5:2 Voussen (73.)

Spielverlegung Meisterschaftsspiel gegen Oidtweiler

Das Meisterschaftsspiel Alemannia Mariadorf - Concordia Oidtweiler wurde vom 09.09.2018 auf den Mittwoch, 03.10.2018 (Tag der Deutschen Einheit) verlegt. Anstoss: 15:00 Uhr im Südpark.

Transfers 1. Mannschaft - Saison 2018/2019

v.l.: Kezy Mampasi, Trainer Markus Hambach, Lars Lauterbach, Sven Krimp, Cedric Ngovo

 

Es fehlen: Niklas Spelz, Michael Ziemons, Serdar Özer

Zugänge:

Sven Krimp (SV Brachelen), Michael Ziemons (SVS Merkstein), Niklas Spelz (Germania Teveren II),

Lars Lauterbach (Concordia Oidtweiler), Serdar Özer (Berger Preuß),

Kezy Mampasi (Racing Scherbeek, Belgien), Cedric Ngovo (DJK FV Haaren)

 

Abgänge:

Francesco Alberga (GA Ofden), Pavlos Mironidis (Eintracht Warden), Philipp Zanders (BC Kohlscheid),

Cornel Schmitz (BC Kohlscheid)

Alemannia Mariadorf gewinnt Adidas-Trikotsatz von Bitburger

Seit Jahren unterstützt Bitburger den Fußball-Verband Mittelrhein und ist unter anderem Titelsponsor der Pokalwettbewerbe der Herren. Um die Amateurvereine weiter zu unterstützen hat Bitburger in jedem der neun Fußballkreise des FVM einen Trikotsatz aus der aktuellen adidas-Kollektion verlost. Bewerben konnten sich dazu alle Seniorenmannschaften aus dem FVM-Gebiet, die in der Saison 2017/18 am Spielbetrieb teilnehmen. Aus den zahlreichen Einsendungen wurden neun Gewinner gezogen und im Rahmen des Bitburger-Pokalfinales am 21. Mai 2018 geehrt:

 

Kreis Köln: SV Adler Dellbrück 1922 e.V. (1. Mannschaft)

Kreis Bonn: SV Ennert Küdinghoven (Damen)

Kreis Sieg: SV Bergheim 1937 e.V. (Alte Herren Ü32)

Kreis Berg: SV Bechen 1930 e.V. (Damen)

Kreis Euskirchen: SpVg Ländchen/Sieberath 1985 (1. Mannschaft)

Kreis Rhein-Erft: Sportgesellschaft 1946 Frechen e.V. (1. Mannschaft)

Kreis Aachen: SV Alemannia 1916 e.V. Mariadorf (1. Mannschaft)

Kreis Düren: FC Montania Berg 1926 e.V. (1. Mannschaft)

Kreis Heinsberg: SC Selfkant e.V. (3. Mannschaft)

 

Der FVM und die Bitburger Braugruppe gratulieren den Gewinnern sehr herzlich und wünschen viel Erfolg in den neuen Trikots!