Die letzten Testspiele stehen am Wochenende für unsere Seniorenmannschaften auf dem Programm vor dem Ligastart am 21.08.2022


FuPa-Teamcheck: Alemannia Mariadorf

Die Fragen beantwortete unser sportlicher Leiter Tom Weitz

FuPa Westrhein: Wie zufrieden seid Ihr – rein sportlich – mit der vergangenen Spielzeit?

 

Weitz: Mit der abgelaufenen Spielzeit können wir natürlich nicht zufrieden sein, denn am Ende hat es leider nicht zum Klassenerhalt gereicht, der durchaus möglich gewesen wäre. Leider haben wir in der Rückrunde zu viele Punkte liegen gelassen und haben uns den Abstieg natürlich selber eingebrockt.

 

 

FuPa Westrhein: Gab es in der vergangenen Saison es eine generelle Entwicklung innerhalb eurer Mannschaft, die Du gezielt loben möchtest?

 

Weitz: Es haben sich einzelne Spieler sehr gut entwickelt, allerdings müssen wir uns eingestehen, dass die Mannschaft letzte Saison keinen Charakter und kein Gesicht hatte. Das wird in der neuen Saison komplett anders werden.

 

FuPa Westrhein: Welche Spieler verstärken Eure Mannschaft zur neuen Spielzeit 2022/2023? Welche Spieler haben den Verein verlassen?

 

Weitz:

 

Zugänge:

  • Tobias Kuca (FC Roetgen)
  • Christian Kreutzer (Borussia Freialdenhoven)
  • Marc Storms (TuS Langerwehe)
  • Kafan Othman (SG Stolberg)
  • Enes Düven und Mustafa Aydin (Emir Sultan Spor)
  • Gunalan Gunapalan (SF Neuwerk)
  • Joel Klieber (VfL Vichttal II)
  • Tim Nießen (GW Lichtenbusch)
  • Koffi Joel Logbo (RAFC Oppagne-Weris, Belgien)
  • Timo Lenz (eigene 2. Mannschaft)
  • Eldin Hodzic (SV Eilendorf A-Jgd. & bereits seit der Rückrunde dabei)
  • Ermal Jashari (SG Rodebachtal)

Abgänge:

  • Denis Pozder (Borussia Freialdenhoven)
  • Kevin Mertens (Falke Bergrath)
  • Bilal Ok (Rheydter SV)
  • Aleksa Gacesa und Youssef Klabi (Germania Teveren)
  • Markus Neuber (Viktoria Koslar)
  • Sven Krimp (Rheinland Dremmen)
  • Nisar Goraya (TuS Langerwehe)
  • Mergim Batatina (Concordia Oidtweiler)
  • Elmehdi Majbour (SV Rott).

 

FuPa Westrhein: Wann startet bei Euch die Saisonvorbereitung? Zu wie vielen Einheiten trefft Ihr Euch wöchentlich? Wer sind Eure Testspielgegner?

 

Weitz: Trainer Basti Wirtz hat den Jungs bereits ab dem 01.07.2022 Hausaufgaben mitgegeben und so sollten die Jungs in der ersten Juliwoche mit drei Läufen starten. Am Sonntag den 10.07.2022 fängt dann die offizielle Vorbereitung an. Wir werden uns erstmal zu einem Frühstück treffen, damit sich die Jungs schon mal kennenlernen können. Anschließend findet dann das erste Training auf unserer Platzanlage statt. Ab da trainiert die Mannschaft drei Mal in der Woche.

 

Das erste Testspiel bestreiten wir am 17.07.2022 beim VfR Würselen. Ab dem 21.07.2022 bis zum 31.07.2022 nehmen wir dann an unserem 2. Meteor Südpark Cup teil, wo wir in der Vorrunde gegen den SC Kellersberg und Rhenania Würselen spielen. Am 04.08.2022 spielen wir beim BSR Cup in Stolberg gegen den Gastgeber SG Stolberg und Concordia Oidtweiler und ab dem 05.08.2022 fahren wir für drei Tage nach Plettenberg ins Trainingslager. Anschließend gehen dann auch schon die Pflichtspiele mit dem Kreispokal und der Meisterschaft los, worauf wir uns natürlich schon sehr freuen.

 

FuPa Westrhein: Mit welcher Zielsetzung geht Ihr in die neue Saison?

 

Weitz: Wir müssen uns nach dem Abstieg erst einmal sammeln und versuchen wieder Konstanz in unser Spiel zu bekommen. Wir hatten in der vergangenen Saison zu viele Leistungsschwankungen, die wir uns in der Bezirksliga nicht erlauben dürfen, denn sonst werden wir in dieser Liga auch keinen Erfolg haben. Uns haben einige Spieler verlassen, es sind aber auch genauso viele Spieler wieder neu in unserem Team, deswegen müssen wir die neuen Spieler erst einmal integrieren und dann schauen wir mal wo unsere Reise hingeht. Wir werden sehr viel Wert auf Kameradschaft legen und versuchen als Team zusammen zu wachsen.

 

FuPa Westrhein: Wer ist in der neuen Spielzeit Titelfavorit in Eurer Liga?

 

Weitz: Das wird mit Sicherheit Teutonia Weiden sein. Die Mannschaft von Trainer Mirko Braun ist meiner Meinung nach kein klassischer Aufsteiger und wird auch in dieser Saison ganz oben mitmischen und versuchen den Durchmarsch in die Landesliga zu schaffen. Die Liga ist aber insgesamt sehr attraktiv, wenn man allein schon sieht, wie sich z.B. auch der VfR Würselen, Union Würm-Lindern oder auch andere Vereine verstärkt haben. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf packende Derbys.

 

Das möchte Ich sonst noch loswerden:

 

Weitz: Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei unserer Physiotherapeutin Dania Barth für ihr Engagement und ihre tolle Arbeit in den letzten Jahren bedanken. Sie wird eine Schwangerschaftspause einlegen und uns in der neuen Saison somit erstmal nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

Ihren Job wird ab der neuen Saison Timo Küppers übernehmen, der zuletzt beim Landesligisten Eintracht Verlautenheide als Torwart gespielt hat. Neu bei uns ist auch Tobias Held, der zukünftig das Betreuerteam verstärken wird. Zudem wird mich zukünftig Stephan Hummers in der sportlichen Leitung bzw. beim Scouting unterstützen. Stephan hat genau wie Timo Küppers eine Mariadorfer Vergangenheit. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und hoffen auf eine erfolgreiche Saison.

Schiedsrichter-Anwärterlehrgang II/2022

 

Der nächste Anwärterlehrgang zur Gewinnung neuer Schiedsrichter:innen findet an folgenden

Terminen statt:

 

• Dienstag, 06.09.2022 - 18:30 - 21:00 Uhr (VfR Würselen, Drischfeld 17, 52146 Würselen)

 

• Donnerstag, 08.09.2022 - 18:30 - 21:00 Uhr (Online über Microsoft Teams)

 

• Samstag, 10.09.2022 - 10:00 - 18:00 Uhr (VfR Würselen, Drischfeld 17, 52146 Würselen)

 

• Dienstag, 13.09.2022 - 18:30 - 21:00 Uhr (Online über Microsoft Teams)

 

• Donnerstag, 15.09.2022 - 18:30 - 21:00 Uhr (Online über Microsoft Teams)

 

• Prüfung: Samstag, 17.09.2022 ab 10 Uhr (DJK FV Haaren, Neuköllner Straße 9, 52068 Aachen)

 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr diesen Lehrgang bei Eurem Heimverein, Freund*innen und

Bekannten intensiv bewerbt und so mithelft, die Anzahl der Schiedsrichter*innen zu vergrößern.

Im Internet sind die Ansprechpartner und weitere Infos zu finden.

 

Link: https://aachen.fvm.de/qualifizierung/schiedsrichter/schiedsrichter-werden

Einige nützliche Links