Denis Hermanns nicht mehr Trainer der 2. Mannschaft von Alemannia Mariadorf!!!


Denis Hermanns ist auf eigenen Wunsch hin, nicht mehr Trainer der Zweiten Mannschaft des SV Alemannia Mariadorf. 


Der 35-jährige Alsdorfer hatte die Mannschaft 2022 übernommen und gleich den Aufstieg in die Kreisliga B geschafft. Die Entscheidung aus privaten Gründen das Traineramt niederzulegen kam für den Verein sehr überraschend, trotzdem wird seine Entscheidung natürlich akzeptiert und respektiert.


Der SV Alemannia Mariadorf bedankt sich bei Denis für die hervorragende Arbeit, die er in der letzten Zeit für den Verein geleistet hat und wünscht ihm für seine weitere Zukunft nur das Beste. Natürlich ist er immer gern gesehener Gast im Südpark.


Das Traineramt wird ab sofort der bisherige Co-Trainer Matthias Heitzer übernehmen. Ihn unterstützen werden die Co-Trainer Alex Klein und Daniel Koerlings.


Wir wünschen den Dreien ein glückliches Händchen und wünschen natürlich viel Erfolg für den weiteren Verlauf der  Meisterschaft, in die unsere Mannschaft gut gestartet ist.

Onlineshop AUTODOC

Erste Mannschaft kann doch noch gewinnen und schlägt den DJK FV Haaren mit 2:1 (0:1)

SV Alemannia Mariadorf: Norman Flecken, Orcun Behil, Philip Derichs, Kafan Othman, Enes Düven, Joel Klieber, Tim Nießen (72. Pascal Willems), Nick Dümenil (65. Christian Kreutzer), Lucas Heitzer, Yannik Voussen (90. Gunalan Gunapalan), Alexander Back - Trainer: Sebastian Wirtz


DJK FV Haaren: Timo Schmitz, Jonathan Nilius, David Lohmüller (90. Mustafa Alkan), Maik Haass (64. Anthony Obiorah), Luca Kröppel, Yannick Pietrowski, Peter Szczyrba, Phillip Smit Wiesner, Mohamed Benyamani, Enes Yürük - Trainer: Jürgen Lipka


Schiedsrichter: Moritz Weber (Herzogenrath)

 


Tore: 0:1 Peter Szczyrba (22.), 1:1 Lucas Heitzer (61.), 2:1 Alexander Back (89.)

 

Besondere Vorkomnisse:

Gelb-Rot: Philip Derichs (85./SV Alemannia Mariadorf/)
Gelb-Rot: Peter Szczyrba (90./DJK FV Haaren/)

 

Hier geht es zu den Toren der Partie

Zweite Mannschaft erwischt rabenschwarzen Tag im Heimspiel gegen den SC Bardenberg und verliert mit 1:7

SV Alemannia Mariadorf II: Marc Breuer, Pascal Heitzer, Maik Lenz (71. Timo Bieniek), Jannis Wetzelaer, Pascal Johnen (62. Christoph Bergs), Ivan Beker, Denis Hermanns (62. Marco Schmitz), Jannick Hohnl (46. Kristof Hillemacher), Marvin Robert (65. Dennis Schmitz), Sebastian Wirtz, Robin Küsche - Trainer: Alexander Klein - Trainer: Matthias Heitzer - Trainer: Denis Hermanns


SC Sparta Bardenberg: Jannick Troha, Rick Gülpen (60. Yannick Dobbelstein), Niklas Steinbusch, Uwe Deutmann, Sascha Gülpinar, Jan Niklas Gottwald, Linus Schimpfössl, Marcello Marco Lürkens (70. Philipp Rompen), Felix Peter Krings (67. Nico Back), Louis Emunds (62. Marvin Dohmen), Pascal Birmanns - Trainer: Cayan Zenk

 

Schiedsrichter: Lukas Lauter ()

 

Tore: 0:1 Sascha Gülpinar (5.), 1:1 Robin Küsche (9.), 1:2 Pascal Birmanns (52.), 1:3 Linus Schimpfössl (59.), 1:4 Pascal Birmanns (60.), 1:5 Linus Schimpfössl (63.), 1:6 Pascal Birmanns (84.), 1:7 Pascal Birmanns (87.)

 

Besondere Vorkomnisse:
Gelb-Rot: Ivan Beker (39./SV Alemannia Mariadorf II/)

 

Hier geht es zu den Toren der Partie

Einige nützliche Links