E2-Junioren - Jahrgang 2008/2009

Trainer

 

Kontakt 

 

 

 

 

 

Trainingszeiten

Numan Durgut

 

0172-8272864

n.durgut@neuefeind.de 

 

 

 

Di  Do    17.30 - 19.00


Aktueller Staffelspielplan unserer E2-Junioren

Generationen verbinden…

Ein Generationenprojekt von Alemannia Mariadorf und dem Seniorenzentrum Stella Vitalis soll künftig eine Brücke zwischen jung und alt schlagen. 

 

Die Idee dazu kam Alexis Kamewe, Trainer unserer E2-Junioren und auch sonst sozial engagiert, der von Generationsprogrammen schon im anderen Zusammenhang gehört hatte, wie z.B. bei Schulen, aber noch nicht von oder mit Sportvereinen. Daher wollte er auch mal andere, neue Wege gehen.

 

Alexis stellte seine Absichten kurzerhand dem Jugendvorstand mit den Grundgedanken vor, zum einen unseren Senioren zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind und weiterhin zu unserer Gesellschaft gehören, als auch den Kindern die verschiedenen Facetten des Lebens aufzuzeigen und einen respektvollen Umgang mit älteren Menschen in der heutigen Zeit zu vermitteln. Erfahrungen, die für beide Seiten viele neue An- und Einsichten bereit hält, insbesondere auch im Zusammenhang mit den verschiedensten Kulturen der heutigen Gesellschaft. Natürlich wurde sein Vorschlag von Vereinsseite begeistert angenommen. Alexis wird das Projekt federführend begleiten und erhält dazu volle Unterstützung… eine tolle Idee wie wir finden!!!

 

Eine erste Kontaktaufnahme mit dem Stella Vitalis am Mariadorfer Dreieck, ein Seniorenzentrum in unmittelbarer Nähe zur Sportanlage “Am Südpark“, hatte Alexis schnell hergestellt, die Umsetzung eines Treffens wurde von dortiger Verwaltung freudig angenommen und ein Termin vereinbart.

 

So fand am Sonntag den 17.02.2019 ein erstes Kennenlernen zwischen fünf Jungs seiner Mannschaft, allesamt zwischen 10 und 11 Jahre alt, und einigen Senioren in einem Gruppenraum statt. Es wurden hierbei viele interessante Gespräche geführt, natürlich in erster Linie rund um den Fussball… beide Seiten hatten viel Spaß dabei und waren zudem überrascht was in den jeweiligen Zeiten so alles möglich war bzw. noch ist. Darüber hinaus wurden gemeinsam Spiele gespielt und zum Abschluss fand noch eine kleine Fotosession statt.

 

Man war sich schnell über ein weiteres Treffen in Kürze einig, worauf sich alle jetzt schon freuen. Weitere Überlegungen sind künftig generell regelmäßige Besuche von Mannschaften folgen zu lassen, aber auch gemeinsam geplante Aktionen wie z.B. an Karneval, Ostern, Weihnachten etc. 

 

Die Senioren wurden im Gegenzug eingeladen auch mal Heimspiele unserer Jugendmannschaften zu besuchen und natürlich Veranstaltungen des Vereins, wie z.B. die im Sommer anstehende Sportwoche.

 

Bereits kurz nach dem Start im Februar gab es schon Nachfragen von der hiesigen Presse.

Nun ist sogar der DFB auf unser neuartiges Generationenprojekt (siehe Bericht weiter unten) aufmerksam geworden und hat unseren Projektleiter und E2-Trainer Alexis Kamewe kontaktiert. Man wolle sich direkt an der Quelle erkundigen was es denn damit genau auf sich hat, weil dem Verband ein solches Programm bis dato nicht bekannt war, geschweige denn hierüber bisher berichtet wurde.

 

Die Vorstellung des Projektes hat anscheinend sehr Gefallen gefunden, sodass der DFB nun sogar ein Video vor Ort produziert hat, um auf deren Internetseite (und vielleicht darüber hinaus) über die gesellschaftlich wichtige Thematik ausführlich zu berichten. Am Sonntag, den 28.04.2019 war daher ein Filmteam von DFB-TV in Mariadorf, um zunächst bei den Bewohnern im Seniorenzentrum Stella Vitalis und dann bei uns am Sportplatz aufzunehmen.

Dies fand im Rahmen eines Freundschaftsspiels der E2 statt, zu dem natürlich interessierte Senioren vom Stella Vitalis als Gäste und Zuschauer mit anschließendem Kaffee und Kuchen eingeladen wurden.

 

Wir sind natürlich begeistert und stolz, dass unser soziales Projekt, Jung und Alt über den Sport näher zu bringen, so viel Anklang findet und sogar überregionales Interesse bis hin zum DFB weckt. Die Aufmerksamkeit hat das Thema auch mehr als verdient und wir werden dies weiter vorantreiben!

 

Übrigens wurde dem Stella Vitalis - wie beim ersten Treffen vereinbart - von der Mannschaft von Alexis und Numan an Ostern ein weiterer Besuch abgestattet. Diesmal wurde ein gemeinsamer Spielenachmittag organisiert, der bei den zahlreichen Bewohnern entsprechenden Anklang fand und auch den Kindern viel Spaß gemacht hat. Es wurden beliebte Würfel- und Gesellschaftsspiele gespielt, die jung und alt kennen, wie z.B. Mensch ärgere dich nicht, Kniffel, Vier gewinnt usw., was für alle Beteiligten zu einer willkommenden Unterhaltung an den Feiertagen beigetragen hat. 

Das DFB-Video zu unserem Generationenprojekt !!!

... und ein Artikel aus der Aachener Zeitung

16.02.2019 - 1. Platz beim Hallenturnier in Übach-Boscheln

Sieg im Finale gegen unsere E1 im Bruderduell

Staffelsieger

Ungeschlagen (9 Siege in 9 Spielen) hat die E2 den 1. Platz in der Herbststaffel 2018 errungen... und dies wurde ausgiebig gefeiert!!!

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainerteam!!! 

E2 nach Heim- und Staffelsieg !!!
Video_20181130181211863_by_videoshow.mp4
MP3 Audio Datei 1.7 MB