Saison 2014/2015 (E2)

Mannschaftsabschlussfahrt der E2 zu Kernie's Wunderland


Vielen Dank auch an Sportsfreund Alsdorf für die Ballspende zum Staffelsieg !

Starker Auftritt bei der Jugend- sportwoche wird mit dem hoch-verdienten 2. Platz belohnt

 

(Verfasser Th. Kusmierz)

 

 

Der E2 ist bei unserem Heimturnier ein sehr guter Saisonabschluss gelungen. 

 

Man hat spielerisch auf sich aufmerksam gemacht, blieb bis ins Finale unge-schlagen und ohne Gegentor. 

 

In der Gruppenphase konnte sich unsere E2 mit 4 gewonnenen Spielen, 1:0 gegen VFR Bachem, 5:0 gegen SF Hehlrath, 3:0 gegen Vettweiß/Kelz/Neffeltal und 3:0 gegen Sport Ubach over Worms für die Endrunde qualifizierten. 

 

Hier spielte man dann gegen den Gruppenzweiten der Gruppe B SV Falke Bergrath. 
Das Spiel endete 3:0 für unsere Jungs.


Im Finale wartete dann mit Sportfreunde Hamborn 07 ein namenhafter und weit angereistes Team auf uns. 
Von Beginn an lief der Ball gut in unseren Reihen und unsere Jungs hatten das Spiel zu jeder Zeit unter Kontrolle. Mit guten Spielzügen erarbeitete man aussichtsreiche Torchancen welche aber leider nicht genutzt wurden, so dass nach 15 Minuten beim Stande von 0:0 das Spiel abgepfiffen wurde. 
Somit musste der Turniersieger im 9 Meter Schießen ermittelt werden. 
Jeweils 5 Schützen beider Teams sollten nun vom Punkt versuchen was im Spiel nicht gelang. 
Hier hatten wir dann leider das Nachsehen. Denn nachdem schnell zwei 9 Meter von uns den Weg ins Tor nicht gefunden hatten und Hamborn seine unhaltbar verwandelte, stand es am Ende dann uneinholbar 3:2 zugunsten von Hamborn. 


Mit Sportfreunde Hamborn 07 gewann ein gutes und faires Team das Turnier. Glückwunsch!
Nun wie es im Fussball aber manchmal so ist gewinnt leider nicht immer das spielerisch besser Team. Daher herrschte anfänglich noch Betrübtheit bei den Jungs, welche aber nach kurzer Zeit verging und man sich am Erfolg des Turnier Zweiten erfreuen konnte. 


Als besonders sportlich faire Geste ist hervorzuheben das sich der Trainer der Sportfreunde nach Abpfiff zu unseren Jungs begab um unseren Jungs durch ein paar ehrliche Worte und Komplimente Zuspruch zu geben. Besonders erwähnenswert aus seiner Sicht sei ihm das zum Teil hervorragende Zusammenspiel und die guten Spielzüge unserer Jungs aufgefallen. 
Genau daran arbeitet er mit seinen Jungs auch, aber man ist noch nicht ganz soweit wie unsere E2. Herzlichen Dank dafür!


Desweiteren möchte wir uns bei den Kindern der F-Jugend bedanken, welche uns zu Beginn des Turnieres wegen Absage von Turniernehmern unterstützen wollten, es dann aber aus organisatorischen Gründen nicht mehr nötig war. 
Soweit es die Spielverläufe zuließen, bekamen die Jungs, wenn teilweise auch nur kurz Ihre Einsatzzeiten und konnten sich auch gut einbringen. 
Danke für Eure Unterstützung. 

Zum Abschluss noch einmal ein riesen Kompliment an mein Team. 
Ihr habt mit diesem Saisonabschluss einen Strich unter eine starke Leistung im letzten halben Jahr gemacht und könnt zurecht STOLZ auf Euch sein. 
Ich bin es in jedem Fall!!!!!!!!!! 
Arbeitet weiter so gewissenhaft und fleißig an Eurem fussballerischen Fähigkeiten. 


Habt schöne Ferien!
Gruß 
Euer Trainer Thomas 

 

 

 

And the Winner is…

Ungeschlagener Staffelsieger!!! 

 

 

(Verfasser Th. Kusmierz)

 

Nachdem wir diese Woche unsere letzten beiden Saisonspiele gewinnen konnten, stehen wir nun als ungeschlagener Staffelsieger fest.

Die Eltern unserer E2 Kids haben es sich nach Schlusspfiff nicht nehmen lassen und feierten Ihre erfolgreichen Jungs mit Banner, Feuerwerk, Ballons, Gesang, Kuchen und Getränke. 
Teilweise ging es auch feucht fröhlich zu, was großen Zuspruch bei den Kids fand.

Das war ein wirklich toller und gelungener Abschluss einer starken Spielzeit.

Ein großes Dankeschön dafür an alle Eltern!

 

 

 


Vergleichsspiel gegen die U9 von Alemannia Aachen


(Verfasser Th. Kusmierz) 

 

Am Donnerstag den 04.06.2015 startete der Vergleichsspieltag mit dem TSV Alemannia Aachen. Unsere E2 (U10) spielte dabei als erstes gegen die U9 Auswahl von Alemannia Aachen.


Gespielt wurde nach Faiplay Regeln und die Spieldauer betrug 2 x 25 min. 


Mannschaftsaufstellung von Alemannia Mariadorf
1. Vincent, 2. Pascal, 3. Enrico, 4. Dario, 5. Jaden, 6. Tim Noa, 7. Simon, 8. Lars, 9. Ben, 10. Dane, 11. Bjarne

Bei strahlendem Sonnenschein und schönstem Fussballwetter fand unsere E2 von Beginn an nicht ins Spiel. Durch unkonzentriertes Abwehrverhalten und wegen einer gut aufspielender U9 Auswahl von Aachen gerieten wir rasch in Rückstand. Auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2 änderte nichts am Spielverlauf. Trotz weiterer guter Torgelegen unserer E2 gelang uns kein weiterer Treffer und es ging nicht ganz unverdient mit 1:4 in die Halbzeit. 
Ab Anpfiff der zweiten Halbzeit sahen wir dann eine andere E2 auf dem Platz. 
Es ging nur noch in eine Richtung, in Richtung Tor von Alemannia Aachen. 
Mit schönen Spielzügen und gut heraus gespielten Torchancen gelang es unserer E2 wieder in Spiel zurück zu finden. 
Unsere E2 schaffte dann etwas wo vermutlich kaum einer mehr mit gerechnet hatte. 
Denn auf einmal wurden auch die Torchancen genutzt und die E2 kam wieder ran und schaffte den Ausgleichstreffer zum 4:4 . Leider wurde im Anschluß eine kurze Unkonzentriertheit in der Abwehr wiedermal eiskalt von der U9 bestraft. Nach einer Ecke für Aachen wurde der Ball nach halbrechts geklärt, jedoch direkt zum Gegenspieler. Dieser konnte dann ungestört den Ball kontrollieren und schießen. 
Mit einem sehenswerten Treffer ging Alemannia Aachen wieder in Führung. 
Durch den Gegentreffer ließ sich unsere E2 aber nicht aus der Ruhe bringen. 
Es wurden weiter Torchancen heraus gespielt und genutzt. 
Kurz nach dem Rückstand gelang der erneute Ausgleichstreffer und 5 Minuten vor Abpfiff konnte dann noch der Führungs- und Siegtreffer bejubelt werden. 

Als Fazit bleibt das wir ein sehr faires und gutes Fussballspiel mit vielen Torchancen und Toren gesehen haben, bei dem eine spielerisch starke U9 von Alemannia Aachen die erste Halbzeit dominiert und Ihre Torchancen eiskalt ausgenutzt hat. 
Die zweite Hälfte wurde dann aber von unserer E2 bestimmt. Mit hoher Einsatzbereitschaft und guten spielerischen Akzenten konnte das Spiel noch gedreht werden, auch wenn vermutlich am Ende die Kräfte bei der U9 nachgelassen haben. 


Torschützen für Mariadorf waren 2x Ben, 2x Dane, 2x Lars. 

Nochmals Danke an unseren Gast Alemannia Aachen U9. 
Das war eine starke Leistung von beiden Teams. 

Die E2 steht vorzeitig als Staffelsieger fest!!!

(Verfasser Th. Kusmierz)

 

2 Spieltage vor Saisonende hat es unsere E2 ebenfalls geschafft!
Unsere Jungs stehen als einziges bisher noch ungeschlagenes Team uneinholbar an der Tabellenspitze. 
BESONDERS hervorzuheben ist hier, dass die E2 mit fast ausschließlich 2005er-Kinder besetzt in einer Mischgruppe mit zumeist nur 2004er-Jahrgangsmannschaften sich so beeindruckend durchsetzen konnte.

Gratulation an die Jungs, das war eine starke Leistung!
Viel Spaß beim feiern 🎉

 

Zweiter Platz unserer E2 beim Pfingstturnier von Teutonia Weiden am 25.05.2015

 

(Verfasser Th. Kusmierz) 


 

Am Pfingstmontag wurde ein kleines Turnier mit 5 Mannschaften am Helleter Feldchen gespielt. 
Hierbei spielte Jedes Team gegeneinander. Die Spieldauer betrug 15 min. 
Turnierteilnehmer waren der JSV Baesweiler, SSV Berghausen, SG Linden/Weiden/Broicher-Siedlung, VFJ Laurensberger und unsere E2. 

Unsere E2 startete sehr gut ins Turnier. 
Mit 2 Siegen zu Beginn, gegen Baesweiler (2:0 Dane, Ben) und Laurensberg (2:0 Lars,Lars), war die Begeisterung in der Gruppe groß. 
Trotz Vorwarnung kam es dann im nächsten Spiel genau zudem was uns am Ende den möglichen Turniersieg kosten sollte. 
Denn gegen Berghausen schaffte man es leider nicht an die vorangegangen Leistungen anzuknüpfen
So kam es dann das nach einer undurchsichtigen Abwehrsituation der Ball zum 0:1 für Berghausen ins Tor gestochert wurde. Trotz großer Bemühungen blieb uns bis zum Schluss der mögliche Ausgleichstreffer verwährt. 
Nun kam es in unserem letzten Spiel zum Showdown. 
Denn jetzt ging es gegen die Spielgemeinschaft Linden/Weiden/Broicher-Siedlung. 
Diese hatte bis dahin Ihre 3 Spiele gewinnen können. 
Gut und neu motiviert begann dann unsere E2 und es wurde ein Spiel auf ein Tor. 
Durch eine starke Torwartleistung und eine vielbeinige Abwehr der Spielgemeinschaft vermochte der Ball, trotz einer Vielzahl von zum Teil auch hochkarätigen Torchancen, nichts ins Netz zu gehen. 
Nach einen Schuss aus der zweiten Reihe, welcher abgefälscht wurde, war es dann doch soweit. 
Unsere E2 ging mit 1:0 (Lars) in Führung. Im Anschluß war wiederum das Tor wie vernagelt und das Spiel endete hoch verdient zu unseren Gunsten. 
Wie sich trotz großen Jubels nach dem Schlusspfiff zeigen sollte, waren die vergeben Torchancen leider zuviel des Guten. 
Denn nach Punktgleichheit wird als erstes die Anzahl der geschossenen Tore zur Siegerermittlung heran gezogen. Hier war es dann leider so das die Spielgemeinschaft im Turnierverlauf lediglich 1 Tor mehr geschossen hat als wir und somit der verdiente Turniersieger war. 

Dennoch kann unsere E2 stolz auf seine gezeigte Leistung sein. 
Erst recht wenn man nach einem kleinen Zwischentief am Ende doch noch mit um den Turniersieg spielen konnte. 

Einfach Klasse Jungs. Macht weiter so! 


Sehr guter zweiter Platz der E2 beim Pfingstturnier von FSV Geilenkirchen am 23.05.2015

 

(Verfasser Th. Kusmierz)

 

 


7 Teams waren angetreten um einen Turniersieger zu ermitteln.
Gespielt wurde im KO Modus Jeder gegen Jeden.

Nach interessanten und schönen Spielen mit einer Spielzeit von 10 Minuten, belegte unsere E2
mit 5 Siegen, einem Remis und einer Niederlage einen sehr guten zweiten Platz.

Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Die E2 bedankt sich bei Familie Spehar ganz herzlich für die Spende von 10 Trainingsbällen!!!

Turniersieg der E2 beim Hallenturnier des SV Alemannia Mariadorf am 21.02.2015

 

Kader der E2-Junioren:

 

1. Vincent
2. Pascal
3. Enrico
4. Dario
5. Jaden
6. Tim Noa
7. Simon (fehlt auf dem Bild)
8. Lars
9. Ben

10. Dane
11. Bjarne

(Verfasser Th. Kusmierz)

 

 

 

Nachdem man in der Gruppenphase mit vielen fussballerischen Highlights überzeugte, konnte man sich am Ende als bester Gruppenzweiter mit 2 Siegen gegen SSV Berzdorf (2:0) und SG Würm Lindern (1:0) sowie einem unentschieden gegen VfL Sindorf (0:0) verdient für das Halbfinale qualifizieren.

 

Hier traf man dann auf die SG L./ Br. S./ W. wo man zu Beginn der Partie stark unter Druck geriet. Jedoch konnte man durch eine starke Torwartleistung, welcher mit 3 Glanzparaden Großchancen parieren konnte, im Spiel gehalten werden. Nachdem wir durch eine Kontersitu-ation das 1:0 erzielen konnten, brach im Anschluss das gegnerische Team ein, so dass wir am Ende das Spiel mit 4:0 zu unseren Gunsten entscheiden konnten.

Damit war der Einzug ins Finale geschafft.

Hier wartete mit dem VfL Sindorf dann ein TEAM auf uns, welches wir schon aus unserer Gruppenphase kannten, denn VfL Sindorf hatte sich wegen einem besseren Torverhältnis noch vor uns als Gruppenerster für die Finalrunde qualifiziert.

Das Finale begann zunächst ausgeglichen und ohne Torchancen. Sindorf nutzte dann nach einer kurzen Phase der Unordnung in der Mariadorfer Abwehr eine der wenigen Chancen zur Führung. Wer dachte das nun unsere E2 einbrechen würde sah sich eines besseren belehrt.
Mit guten Spielzügen und Leidenschaft in den Zweikämpfen gelang es der E2 den Ausgleich zu erzielen. Mit dem Ausgleich im Rücken stellte man sich nicht hinten rein sondern es wurde weiter auf Sieg gespielt. Eine Minute vor Spielende wurde dann die Einsatzfreude und Leidenschaft belohnt und die E2 erzielte den hochverdienten Führungstreffer.
Die letzte Spielminute wurde dann noch gekonnt runtergespielt und als der Abpfiff ertönte gab es dann kein Halten mehr für unsere E2.

Mit dem Finalsieg kann man abschließend den Kindern nicht nur zum Pokalgewinn gratulieren,
sondern durch die gezeigten spielerischen Akzente ist die E2 auch ein verdienter Turniersieger.

Gratulation!! Super Leistung!! Weiter so!!

Torschützen:

 
Ben 3 Tore
Bjarne 1Tor 
Dane 1 Tor
Lars 4 Tore